bild 183766006
BG RCI verleiht Hase Safety den „Arbeitssschutz-Oscar“

05.04.2013


Die BG RCI ehrte die Hase Lederfabrik GmbH aus Jever mit einem Sonderpreis. Die Auszeichnung wurde im Rahmen des Förderpreises "Arbeit, Sicherheit, Gesundheit 2013", der mit insgesamt 100.000 Euro dotiert ist, am 5. April 2013 in der Alten Oper in Frankfurt/Main verliehen.

Thema des Preises war "Gesundheit im Betrieb". Der vielfach als "Arbeitsschutz-Oscar" titulierte Preis wurde damit bereits zum 16. Mal verliehen. Für ihre kreative Arbeit erhielten neben 61 weiteren Gewinnern auch die Geschäftsführer der Hase Safety Gloves GmbH diese begehrte Auszeichnung. Mit dem Förderpreis werden wegweisende Ideen in Sachen Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz ausgezeichnet. Die Hase Safety Gloves erhielt den Sonderpreis Herstellerinnovation für die Entwicklung der "SeaCell" Lederhandschuhe. Beim Tragen von üblichen Schutzhandschuhen kommt es vermehrt zu Hautirritationen. Hase hat dieses Problem zum Anlass genommen, nach Materialien zu suchen, die für solche Einsätze besser geeignet sind. Es wurden Handschuhe entwickelt, die als Innenfutter ein Gewebe aus Zellulosefasern haben, in das Algen eingearbeitet sind. Dieses Gewebe hat nachgewiesenermaßen positive Eigenschaften – sogar auf die Haut von Neurodermitikern. Bei der Hase Safety Gloves ist man sehr stolz auf diese Auszeichnung.